Was macht Corona gerade bei uns in NRW?

 

Da wir gerade unsere besonderen Momente hier bei uns in der Region suchen und daraus unsere neue Poster-Reihe "#deinnrW" entsteht, werfen auch wir oft einen Blick auf die Entwicklung der Coronafallzahlen. Das Fotografieren an sich bietet zwar weniger Gefahren für uns, sich mit dem Virus anzustecken, da wir uns ja draußen unter freiem Himmel aufhalten und eher unbelebte Spots für unsere Bilder suchen. Aber im Moment kommt man leider hier in NRW einfach nicht an den stetig steigenden Coronazahlen vorbei. Was passiert da eigentlich gerade und wo genau gibt es eine hohe Ansteckungsrate?

 

Sehr informativ ist hier ein Schaubild auf der Nachrichtenseite des WDR, das tagtäglich aktualisiert wird. Dort werden zum einen die aktuellen Daten zur Ausbreitung des Coronavirus veröffentlicht. Zum anderen gibt diese Seite aber auch Aufschluss darüber wie z. B. die Auslastung und Kapazitäten in den Krankenhäusern oder wie hoch die Reproduktionszahlen sind.

 

Wer wissen möchte, ob sein Kreis- bzw. seine Stadt bereits als Risikogebiet eingestuft wird, kann dies ganz einfach durch Eingabe der eigenen Postleitzahl auf der Seite „Covid-Postleitzahlen-Check“ tun. Dort hat man schnell Gewissheit.

Wie man sich jetzt bestmöglich zu verhalten hat, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern und welche Maßnahmen vom Land NRW verordnet werden sowie weitere neuen Entwicklungen zum Thema, kann man hier auf einer weiteren Seite des WDR erfahren.

 

Trotz aller Einschränkungen, die jetzt nochmal wieder notwendig sind, um das Virus und die Ausbreitung wieder in den Griff zu kriegen, werden wir weiter nach besonderen Momenten suchen und sie in unseren Bildern festhalten.

 

Passen Sie gut auf sich und andere auf und bleiben Sie gesund!